Franziska Ammer

Seit über 30 Jahren beschäftigt sich Franziska mit dem Unterrichten von Schülern jeder Altersklasse. Das Weitergeben ihrer Leidenschaft für das Cello, und die Musik allgemein, hat in ihrem Berufsleben eine zentrale Rolle eingenommen.

Franziska Ammer wurde 1967 als Kind des Musiker Ehepaares Angela und Stefan Ammer in Karlsruhe geboren. 1984 emigrierte die Familie nach Adelaide, Australien. Dort studierte Franziska am Elder Conservatorium of Music Adelaide bei Kurt Hess und Janis Laurs. Darauf erfolgte ein Weiterstudium an der Hochschule für Musik in Freiburg, Deutschland, bei Prof. Marcel Cervera und Prof. Christoph Henkel, welches sie mit Auszeichnung abschloss.

Sie war mehrfache Finalistin und Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe, unter anderem des Mendelssohn-Wettbewerbs Freiburg und Finalistin des ‘Young Performers Awards‘ in Australien, wobei sie als Solistin mit verschiedenen australischen Rundfunk-Orchestern auftreten durfte. Darauf folgten Einladungen zur Teilnahme an internationalen Festspielen, wie das ‘Pacific Music Festival’ in Japan und ’A Classical Winter In Jerusalem’ in Israel.

Franziska verfügt über langjährige Konzerterfahrung als Kammer- und Orchestermusikerin (Opera Australia, Sydney; Zürcher Symphoniker).

Seit 2002 lebt sie in Zürich. Ihre Schüler nehmen erfolgreich an Wettbewerben, Orchester-Formationen und Kammermusik-Projekten teil.