Zwei unserer Geigenschülerinnen gehen ans PreCollege Musik der ZHdK

Die ZBSM-Schülerinnen Ilva Eigus und Sophie Branson haben im März dieses Jahres die Aufnahmeprüfung zum PreCollege Musik ZHdK bestanden.

Die jungen Geigerinnen sind von Anfang an bei der Zakhar Bron School of Music dabei. Im Alter von vier Jahren begannen sie, Geigenunterricht im Studio von Liana Tretiakova zu nehmen, und nun ist Ilva dreizehn und Sophie vierzehn Jahre alt. In den zehn Jahren, in denen sie die Schule besuchen, haben sie viele Erfolge erzielt.

Vor allem haben sie das Geigenspiel auf einem hochprofessionellen Niveau erlernt. Sie haben an Dutzenden von Konzerten im In- und Ausland teilgenommen, darunter Auftritte mit Kammer- und philharmonischen Orchestern, wie z.B. dem Philharmonischen Kammerorchester Nowosibirsk, dem Kammerorchester Omsk und dem Symphonie-Orchester Capella Sonorus in Minsk, Belarus. Beim 5. Transsibirischen Kunstfestival in Nowosibirsk standen beide jungen Geigerinnen mit den weltberühmten Solisten Vadim Repin und Alexander Buzlov auf der Bühne; beim jährlichen Festival de Musique in Menton, Frankreich, traten sie an Konzerten im Jean-Cocteau-Museum auf; und beide Geigerinnen spielten auf der Bühne des berühmten Bolschoi-Theaters in Moskau – beim Festival „Moskau trifft Freunde“.

Sophie und Ilva haben zahlreiche Wettbewerbe gewonnen – sowohl national als auch international. Ilvas bisher größter Erfolg ist ihr erster Preis beim Internationalen Nussknacker-Musikwettbewerb in Moskau im letzten Jahr (in der 21-jährigen Geschichte des Wettbewerbs war dies das erste Mal, dass eine Schweizer Teilnehmerin diesen Wettbewerb gewann).

Beide haben an Violinmeisterkursen mit einigen der besten Lehrer und Solisten der Welt teilgenommen: Zakhar Bron, Maxim Vengerov, Vadim Repin, Daniel Hope, Latica Honda-Rosenberg, Priya Mitchell, Esther Hoppe – um nur einige zu nennen.

In all den Jahren haben die Mädchen hart an ihrem Können gearbeitet: intensiver Unterricht an der Musikschule in Zürich, obligatorisches Üben zu Hause – mehrere Stunden am Tag, jeden Tag! – Konzerte und Festivals, Wettbewerbe, Meisterkurse… All das hat zu dem hohen Leistungsniveau beigetragen, das die beiden Schülerinnen heute zeigen.

Wir sind sehr glücklich über die Prüfungsergebnisse unserer Schülerinnen und gratulieren ihnen und ihrer Lehrerin! Sie werden gemäss unserem Kooperationsrahmen mit dem PreCollege weiterhin Geigenunterricht an der ZBSM nehmen – und die musiktheoretischen Fächer werden am PreCollege Music ZHdK unterrichtet.