Ilva Eigus spielt mit Prager Königliche Philharmonie